Schivelbeiner Straße 47, 10439 Berlin

Vegane Lauch Kartoffelsuppe

Vegane Lauch-Kartoffelsuppe

Zutaten:
2 Stangen Lauch • 3 mittelgroße Kartoffeln • 2 Möhren • 500ml Gemüsebrühe • 1/2 Bund Petersilie • Meersalz • Pfeffer • 2EL vegane Crème fraîche

Für 2 Portionen • 30 min. Zubereitungszeit
Pro Portion: ca 235 kcal • 9g Eiweiß • 7g Fett • 32g Kohlenhydrate

Zubereitung:
1. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.
2. Die drei Gemüse in einem Topf mit der Gemüsebrühe zum kochen bringen und 15min. köcheln lassen.
3. Währenddessen Petersilie waschen und trocken schwenken. Die Blätter abtupfen und fein hacken.
4. Das Gemüse im der Brühe mit einem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Vegane Crème fraîche unterrühren, Suppe auf 2 Schälchen oder Teller verteilen und mit gehackter Petersilie garnieren. FERTIG 👨🏻🍳Kommt alle gesund durchs Wochenende!

Gesundheitswissen:
Lauch, auch Porree genannt, ist ein winterfestes Zwiebelgemüse. Er enthält viel Eisen, Kalium und Vitamin C und kurbelt daher den Stoffwechsel an. Zudem wirkt er durch seine schwefelhaltigen Öle entzündungshemmend und verdauungsanregend.
Kartoffeln sind gute pflanzliche Eiweisslieferanten, weil unser Körper die Aminosäuren in Ihnen gut verwerten kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Kohlenhydratlieferanten sind die Knollen zudem basisch und helfen so, den Körper zu entsäuern.

1
Hallo, für Terminbuchungen oder Fragen kannst du mir gerne per Whats App schreiben!
Powered by