Schivelbeiner Straße 47, 10439 Berlin

Rückenschmerzen

Laut einer Studie leiden zwischen 74 und 85 Prozent der Deutschen mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Bei jedem Fünften werden die Beschwerden sogar chronisch. Fest steht: Meist gehen Rückenschmerzen auf das Konto unserer Lebensweise und unserer einseitigen Bewegungen zurück. Bewegungsmangel, Fehlhaltungen oder auch Stress sind häufige Ursachen. Doch was kann jeder Einzelne bei bestehenden Beschwerden und zur Vorbeugung gegen Rückenschmerzen tun? In diesem Beitrag erfährst du mehr über Rückenschmerzen und wie wir dir helfen können.

Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig, wobei muskuläre Verspannungen infolge eines „rückenfeindlichen“ Alltags die Rangliste der Auslöser für Rückenschmerzen anführen.

So können unter anderem folgende Faktoren die Entstehung begünstigen:

  • Bewegungsmangel
  • Fehlhaltungen
  • einseitige Belastung (stundenlanges Sitzen vor dem PC)
  • Überbeanspruchung (schwere körperliche Arbeit, Übergewicht)
  • falsches Tragen und Heben

Rückenschmerzen: Symptome je nach Rückenschmerz-Art

Rückenschmerzen betreffen, gerade bei Muskelverspannungen, häufig den Nacken- und Schulterbereich sowie den unteren Rücken (Lendenwirbelsäule). Bewegungen in dem Bereich werden als schmerzhaft empfunden, zusätzlich ist die Beweglichkeit eingeschränkt. Sind beispielsweise die Muskeln im Nacken verspannt, fällt es schwer, den Kopf zur Seite zu neigen.

Ein plötzlich auftretender, heftiger und stechender Schmerz im Kreuz (im unteren Rücken) ist typisch für den sogenannten Hexenschuss (Lumbago). Meistens handelt es sich dabei um eine akute Muskelverhärtung, bei der sich die Betroffenen nur schwer aufrichten oder nach vorne beugen können, jede Bewegung schmerzt extrem.

Spezifische Rückenschmerzen werden durch Krankheiten verursacht

Vergleichsweise selten liegen spezifische Rückenschmerzen vor. Diese Schmerzen entstehen dann, wenn eine Grunderkrankung die Beschwerden auslöst oder an die Schmerzrezeptoren sendet. Ein mögliches Krankheitsbild ist zum Beispiel eine Arthrose in der Wirbelsäule. Auch Ischias-Beschwerden, ein Bandscheibenvorfall oder Osteoporose können für die Schmerzen verantwortlich sein. Folgende Symptome können auftreten:

Ischias-Beschwerden

  • Schmerzen im Lendenbereich
  • einseitig ausstrahlender Schmerz ins Gesäß, in den Oberschenkel, in die Wade oder bis zum Knöchel
  • Kribbeln im Fuß
  • Taubheitsgefühle

Bandscheibenvorfall

  • plötzliche starke Rückenschmerzen
  • Ausstrahlung beispielsweise zur Außenseite des Unterschenkels
  • Einnahme einer Schonhaltung
  • Reflexausfall, mitunter Lähmungserscheinungen
  • gegebenenfalls Störungen der Harn- und Mastdarmentleerung

Osteoporose

  • Neigung zu Knochenbrüchen auch bei leichteren Stürzen
  • Rundrücken
  • Abnahme der Körpergröße

Therapie nach Liebscher & Bracht

Schmerzen reduzieren ohne Medikamente und OP – darauf zielt der Behandlungsansatz nach Liebscher & Bracht. Die so ausgebildeten Therapeuten gehen davon, dass nicht etwa ein Verschleiß oder eine Schädigung von Wirbelsäule, Gelenken oder organischen Strukturen Schmerzen verursachen, sondern Fehlspannungen in Muskeln und Faszien. Dadurch entstehen die sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn vor Schädigungen warnt. Der Hintergrund dabei: Durch Bewegungswinkel die nicht genutzt werden verkürzen und verspannen sich Muskeln. Als Reaktion darauf entstehen Rückenschmerzen und Blockaden in Muskeln und Faszien.

 

Der Schmerz selbst gibt dem nach Liebscher & Bracht geschulten Therapeuten Hinweise darauf, wo und wie die Behandlung mit einer speziellen Osteopressur-Technik zur Anwendung kommen kann. Dabei werden manuelle Impulse direkt am Knochen gesendet. Das Gehirn erhält das Signal, die Bewegungsabläufe in größtmöglicher Geschwindigkeit zu reorganisieren und den Schmerz verschwinden zu lassen. Die Osteopressur löscht den Schmerz wo er entsteht, im Gehirn! So eröffnet sich wieder neues Bewegungspotential, und die Basis ist gelegt, um Schmerzen dauerhaft zu lindern und zu beseitigen.

1
Hallo, für Terminbuchungen oder Fragen kannst du mir gerne per Whats App schreiben!
Powered by